25. Mai 2015

Kompressionstrümpfe für Läufer

Knallbunte Kompressionsstrümpfe erfreuen sich zunehmender Popularität. In der Regel sollen sie keine Krampfadern kurieren, sondern die Leistung beim Laufen aktiv steigern.

Das Tragen von Kompressionstrümpfen beim Laufen sorgt für eine Leistungssteigerung, verbessert die Fitness und beugt Muskelkater vor. Da drängt sich die Frage auf: „warum haben wir uns bloß jahrelang so gequält?“ Wo die Lösung doch auf der Hand liegt: wir zwängen uns in Omis Kompressionsstrümpfe und schon läuft es sich quasi von alleine. Doch stimmt das wirklich?

Wir haben uns einmal die Werbeversprechen der Hersteller angeschaut und in den Test der Zeitschrift Ökotest hineingelesen. Kompressionstrümpfe für Läufer haben sicher ihre Berechtigung. Sie geben vielen Läufern ein gutes und sicheres Gefühl. Die Werbeversprechen der Hersteller sind aber teilweise sehr ambitioniert und die Studien, auf die sie sich berufen, bewegen sich in Bezug auf ihre Aussagekraft oft auf sehr dünnem Eis. 

»  Kompressionsstrümpfe für Läufer

Kompressionstrümpfe für Läufer

BLÄTTERN INNERHALB DER AKTUELLEN RUBRIK

  • VORHERIGE SEITE
  • NÄCHSTE SEITE
  • «
  • »